Fernzugriff auf Homematic CCU über VPN (IPSec) mit Fritz!Box

Aus dem eigenen Netzwerk heraus ist die Verbindung recht einfach, doch wer auch von unterwegs auf sein Smart-Home zugreifen will, benötigt eine Freigabe ins Internet. Ein einfacher Weg, ist die Nutzung eines dynDNS-Dienstes in Kombination mit einer Portweiterleitung auf Eure CCU2. Ein großes Nachteil hierbei ist allerdings, dass die Verbindung nicht verschlüsselt ist. Dadurch machen wir unser eigenen Netzwerk potentiell angreifbar. Da es aber auch eine sehr einfache Möglichkeit gibt, eine VPN über IPSec mit der Fritz! Box aufzubauen, können wir dieses Risiko dadurch beheben. Wie das genau funktioniert erkläre ich Euch in diesem Homematic Tutorial.

(mehr …)

Weiterlesen

Passwortgeschützter HTTPS Fernzugriff mit Synology NAS und Reverse Proxy

Eine Homematic Anlage soll von überall erreichbar sein. Da Homematic keine Authentifizierung beim Zugang zur Web-Konsole mitbringt, es aber verhindert werden soll, dass die Heizung, Licht oder andere Komponenten von den fremden Personen gesteuert werden konnte, ist eine Absicherung notwendig. Die sicherste Variante ist sicherlich via VPN – der Komfort leidet darunter aber sehr. Daher veröffentliche ich hier ein Tutorial, wie die Homematic zumindest mit HTTP-basic-authentication mithilfe von Synology NAS abgesichert werden kann. Dieses Tutorial funktioniert natürlich auch auf anderen Systemen als einer Synology NAS, da diese (hier: Synology DS216j) aber in diesem Fall gegeben ist und der Reverse-Proxy bereits gut arbeitet, dient sie hier als Webserver (inkl. Reverse Proxy).

(mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen