Homematic Programme vom Skript heraus starten

Homematic Programme vom Skript heraus starten

Die CCU erlaubt keine Subroutinen, also das Ausführen von Unterprogrammen. Dennoch kann man ein Programm in anderen Programmen weiterverwenden.

Es funktioniert mit folgendem Skript:

var programm = dom.GetObject("Name des Programms");
programm.ProgramExecute();

Ihr müsst das Skript mit dem entsprechenden Programmnamen ergänzen.

Als ein Beispiel wird das Programm „Licht bei der Abwesenheit“ erstellt. In diesem Programm wird bei der Änderung der Systemvariable „Anwesenheit“ das zuvor erstellte „Licht aus“-Programm ausgelöst.

Das Skript sieht dann so aus:

var programm = dom.GetObject("Licht aus");
programm.ProgramExecute();

Die Möglichkeiten der zuverlässigen Abwesenheitserkennung mithilfe eines Android-Smartphones (funktioniert auch mit iPhone) habe ich in diesem Beitrag beschrieben.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Hi Dmitri, warum der Umweg über eine Scriptvariable?
    Der Einzeiler
    dom.GetObject(„Name des Programms“).ProgramExecute();
    macht exakt das gleiche! (-;

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen